Vertrauenspersonen im Dialog

Fachtagung der Schwerbehindertenvertretungen 2024

Beschreibung

Dieses neue Tagungsformat für Schwerbehindertenvertretungen im
Eisenbahn- und Busbereich bietet dir die Gelegenheit für Austausch,
Vernetzung und Expertenfokus auf die SBV-Arbeit.

In deiner Funktion als Schwerbehindertenvertrauensperson gehört es gemäß § 178 (1) SGB IX zu deinen Aufgaben, die Beschäftigung von Menschen mit Behinderung zu fördern.
Du bist dabei nicht allein. Entdecke auf der Tagung, welche Netzwerke bereitstehen und wie du sie effektiv nutzen kannst!

Hauptthemen:
Die Fachtagung gibt einen Überblick auf die herausfordernde Arbeit der Schwerbehindertenvertretung.
Insbesondere die Rekrutierung und Beschäftigung schwerbehinderter Menschen sowie die Förderungsmöglichkeiten nach dem Sozialgesetzbuch gemäß §§ 151 und 154 und 164
SGB IX gewinnen an Bedeutung. Der Gesetzgeber hat dazu die in § 185 SGB IX gefassten Hilfen an den Arbeitgeber und die Unterstützung der Betroffenen beschrieben. So wurden
neue Möglichkeiten, z. B. in Form eines Jobcoaching, geschaffen.
Bei der Tagung lernst du dieses und weitere Instrumente zur Unterstützung der täglichen Arbeit kennen. In Diskussionsrunden mit Expertinnen und Experten kannst du aktiv teilnehmen, dein Wissen teilen und relevante Fragen aus deinem
beruflichen Alltag einbringen. Nutze diese Gelegenheit für den Austausch von praxisrelevanten Themen.

Workshops:
Ergänzend zu den Diskussionsrunden erwarten dich speziell auf Schwerbehindertenvertrauenspersonen im Eisenbahn- und Busbereich zugeschnittene Workshops.
Hier kannst du relevante Impulse für deine Tätigkeit als SVP aufnehmen und dich mit anderen SVP-Kolleginnen und -kollegen austauschen.
- Betriebliches Eingliederungsmanagement mit Helga Petersen (Trainerin)
- Barrierefreiheit im Kontext des betrieblichen Arbeitsschutzes mit Thorsten Schäfer (Experte für betrieblichen Arbeits- und Gesundheitsschutz)
- Kommunikation und Rhetorik kompakt –Das Beratungsgespräch der SBV mit Peter Beutler (Trianer & Coach)
- Tarifvertragliche Regelungen kennen und nutzen mit Andres Müller (Tarifsekretär) Eisenbahn- und Verkehrsgewerkschaft
- Aktuelle Rechtsprechung zum Schwerbehindertenarbeitsrecht, Najib Asgarzoei (Fachanwalt für Arbeitsrecht) Kanzlei Arbeitnehmerhelden
- Beratungskompetenzen Plus: Primärprävention für SVPs im Eisenbahn- und Busbereich mit Chriska Wagner(Trainerin & Coach) Mindful Scout und Annika Roth, Bahn-BKK

Netzwerken:
Erlebe bei der Tagung einen dynamischen Austausch mit Kolleg:innen, Sozialpartner:innen sowie weiteren Gästen und diskutiere praxisnahe Themen.

Gäste u.a.:
- Prof. Dr. Diana Ramm, Professorin für Gesundheit, Teilhabe und Inklusion, Fachhochschule Erfurt
- Jörg Bungart, Geschäftsführer Bundesarbeitsgemeinschaft für Unterstützte Beschäftigung e. V.
- Maik Bäker, Referent des Referats Teilhabe schwerbehinderter Menschen im Bundesministerium für Arbeit und Soziales
- Elke Bolduan, Teamleiterin Rehabilitation und Teilhabe Agentur für Arbeit Thüringen Mitte
- Antonia Seeland, wissenschaftliche Referentin in Sozialrecht und Europäisches Arbeitsrecht, Hugo-Sinzheimer-Institu
- Prof. Dr. jur. Dörte Busch, Professur für Zivielrecht und Sozialrecht, Hochschule für Wirtschaft und Recht Berlin
- Andrea Prasdorf Koordinierungsstelle Fördermittel, Rente, Ausgleichsabgabe, Deutsche Bahn Personalservice


Hinweise:
Die Tagungsgebühr (inklusive Tagungspauschalen) beträgt insgesamt 1.500 Euro zzgl. MwSt. Zusätzlich entstehen Kosten für die Übernachtungen inklusive Frühstück von ca. 316 Euro inkl. MwSt. und Beherbergungssteuer von 5 % auf den Bruttoübernachtungspreis der Stadt Erfurt.

Diese Bildungsveranstaltung vermittelt Kenntnisse, die für die Arbeit als Schwerbehindertenvertretung gemäß § 179 Abs. 4 SGB IX erforderlich sind.

Um deinen Platz für die Tagung zu sichern, bitten wir dich um rechtzeitige Reservierung. Aufgrund begrenzter Kapazitäten besteht bei hoher Nachfrage die Möglichkeit einer
Ausbuchung. In diesem Fall setzen wir dich gerne auf einen Warteplatz.

Termine

15.10. – 17.10.2024 in Erfurt

Gebühr: 1.500,00 € (zzgl. MwSt.)

Übernachtung und Frühstück: 316 € (inkl. MwSt)

Details

Ort

Radisson Blu Hotel
Juri-Gagarin-Ring-127
99084 Erfurt

Termin

15.10.2024, 12:00 - 18:00 Uhr
16.10.2024, 09:00 - 18:00 Uhr
17.10.2024, 08:30 - 12:00 Uhr

Trainer:in

Chriska Wagner

Seminarnr.

FK.1.1.42

Zurück zur Seminarübersicht