Das Behindertenrecht und seine Umsetzung im DB Konzern

Die Schwerbehindertenvertretung im Betrieb - SVP 3

Beschreibung

Inhaltliche Schwerpunkte:
Die Aufgaben der Schwerbehindertenvertretung
Pflichten der Arbeitgeber - Zusammenarbeit mit der Bundesagentur für Arbeit - Konzernbetriebsvereinbarung Inklusion im DB-Konzern – Prävention
Rechte der schwerbehinderten Menschen
Der besondere betriebliche Kündigungsschutz für schwerbehinderte Menschen
Das Behindertenrecht und seine Umsetzung im DB-Konzern
Zur Zusammenarbeit der betrieblichen Partner - Wichtige Tarifverträge - Wichtige Betriebsvereinbarungen
Die Stufenvertretung nach SGB IX

Zielgruppe

Schwerbehindertenvertrauenspersonen sowie Mitglieder des Betriebs- oder Personalrats des DB Konzerns, die sich mit der Thematik befassen bzw. diesbezügliche Aufgaben nach dem Geschäftsverteilungsplan des Betriebsrats wahrnehmen.

Zielgruppe Bild

Termine

05.08. – 09.08.2024 in Berlin

Gebühr: 1.295,00 € (zzgl. MwSt.)

Übernachtung und Frühstück: 375 € (inkl. MwSt)
Tagungspauschale: 410 € (inkl. MwSt)

Details

Ort

NH Berlin Alexanderplatz
Landsberger Allee 26 - 32
10249 Berlin

Termin

05.08.2024, 12:00 - 18:00 Uhr
06.08.2024, 09:00 - 18:00 Uhr
07.08.2024, 09:00 - 18:00 Uhr
08.08.2024, 09:00 - 18:00 Uhr
09.08.2024, 09:00 - 13:00 Uhr

Trainer:in

Martin Protze

Seminarnr.

6100.3.3.32

25.11. – 29.11.2024 in Leipzig

Gebühr: 1.295,00 € (zzgl. MwSt.)

Übernachtung und Frühstück: 300 € (inkl. MwSt)
Tagungspauschale: 410 € (inkl. MwSt)

Details

Ort

Seaside Park Hotel Leipzig
Richard-Wagner-Str. 7
04109 Leipzig

Termin

25.11.2024, 12:00 - 18:00 Uhr
26.11.2024, 09:00 - 18:00 Uhr
27.11.2024, 09:00 - 18:00 Uhr
28.11.2024, 09:00 - 18:00 Uhr
29.11.2024, 09:00 - 13:00 Uhr

Trainer:in

Martin Protze

Seminarnr.

6100.3.4.48

Zurück zur Seminarübersicht