Die Arbeit des Fahrplan- und Dienstplanausschusses

Beschreibung

Die Arbeit des Fahrplan und Dienstplanausschusses im BR hat die schwierige Aufgabe, den betrieblichen Anforderungen und persnlichen Bedrfnissen der Kolleg:innen gerecht zu werden. Das Seminar betrachtet die tariflichen und betrieblichen Regelungen als Grundlage fr die Mitbestimmung des BR nach dem BetrVG. Schwerpunkte dabei sind Wahlmodelle und die sich daraus ergebenden Mitbestimmungsrechte. Wir widmen uns weiter der Frage, auf was die jeweiligen Ausschsse bei der Schichtgestaltung, Schichtnderung und Disposition achten mssen.

Inhaltliche Schwerpunkte:

  • Regelungen der Arbeitszeitkontenstruktur
  • Wahlmodelle durch Betriebsvereinbarungen – unterschiedliche Gestaltung und die Auswirkungen
  • Rechtliche Betrachtung von Wahlmodellen der Arbeitszeit
  • Arbeitszeit­ und Schichtplanung in Bezug auf die Jahres­, Monats­ und Wochenplanung
  • Tarifliche Öffnungsklauseln
  • Auswirkungen auf die Personalplanung


Zielgruppe

Mitglieder und Ersatzmitglieder von Betriebsräten, Schwerbehindertenvertrauenspersonen,
insbesondere Mitglieder von Personalplanungsausschüssen und Arbeitszeitausschüssen in Bahn-Bus-Gesellschaften (DB) und Busbetrieben der Verkehrswirtschaft (NE)

Zielgruppe Bild

Termine

26.11. – 28.11.2024 in Berlin

Gebühr: 980,00 € (zzgl. MwSt.)

Übernachtung und Frühstück: 180 € (inkl. MwSt)
Tagungspauschale: 290 € (inkl. MwSt)

Details

Ort

Relexa Hotel Stuttgarter Hof Berlin
Anhalter Straße 8-9
10963 Berlin

Termin

26.11.2024, 12:00 - 18:00 Uhr
27.11.2024, 09:00 - 18:00 Uhr
28.11.2024, 09:00 - 13:00 Uhr

Trainer:in

Thorsten Weske

Seminarnr.

7210.5.2.48

Zurück zur Seminarübersicht