Gedenkstättenfahrten zu Orten der nationalsozialistischen Verfolgung

Die EVA Akademie führt jedes Jahr verschiedene Gedenkstättenfahrten durch, die sich zum einen an die Nachwuchskräfte der Deutschen Bahn AG und zum anderen an alle Mitglieder der EVG richten. Wir stehen mit unserem Fachwissen und Know How jedoch auch allen anderen Interessent*innen offen, die sich dem dunkelsten Kapitel der deutschen Geschichte mittels einer Gedenkstättenfahrt annähern wollen.

Auf den folgenden Zeilen findet Ihr alle Infos zu unseren Angeboten und könnt Euch außerdem direkt über die Seminarübersicht unten zu den offenen Seminaren anmelden.

Gedenkstättenfahrten Deutsche Bahn AG

Umgang mit Rassismus und Antisemitismus im Betrieb

Unter diesem Titel stehen die Gedenkstättenfahrten, die wir für die Deutsche Bahn AG durchführen und die sich ausschließlich an ihre Nachwuchskräfte (Auszubildende und Dual Studierende) richten. Dabei unterscheiden wir die zentralen dreitägigen Seminare, deren begrenzte Plätze allen Interessierten offen stehen und individuelle Fahrten, die wir in enger Abstimmung mit Euch, ganz konkret auf Eure Wünsche und Bedürfnisse zuschneiden.

Unabhängig von der Art der Gedenkstättenfahrt, steht das dunkelste Kapitel der deutschen Geschichte und dabei insbesondere die Beteiligung der Eisenbahn im Fokus des Seminars. Abgeleitet aus den Entwicklungen und Erfahrungen während der NS-Zeit gehen wir im den Fragen nach, welche Rolle Diskriminierung und Ausgrenzung in unserer heutigen Gesellschaft spielen und wie wir uns im Berufs- und Privatleben dagegen engagieren können.

Außerdem widmen wir uns gemeinsam der Geschichte der Verfolgung von Minderheiten und politisch Andersdenkender in der Zeit zwischen 1933 und 1945. Neben der Auseinandersetzung mit beispielhaften Biographien von Tätern und Opfern wird im Zentrum eines jeden Seminares der Besuch einer KZ-Gedenkstätte liegen. Abgerundet werden die Seminare mit einem kurzen Blick auf den Widerstand gegen das nationalsozialistische Regime.

Für die Plätze auf den zentralen Gedenkstättenfahrten könnt ihr Euch unten anmelden. Wenn ihr Interesse daran habt, eine individuelle Fahrt für Euren Betrieb, Eure Ausbildungsgruppe oder –klasse durchzuführen, findet ihr in unserem FAQ weitere Infos.

Gedenkstättenfahrten EVG

Auch für alle anderen Beschäftigten der Verkehrsbranche führen wir in Zusammenarbeit mit der EVG jedes Jahr verschiedene Gedenkstättenfahrten durch. Die Anmeldung zu diesen Seminaren und die Auswahl der Teilnehmenden richtet sich nach unseren Allgemeinen Seminarbedingungen, die ihr hier finden könnt. Solange Plätze frei sind, habt ihr außerdem ebenfalls die Chance, Euch hier online anzumelden.

Kontakt zu unseren Gedenkstättenfahrten:
Eberhard Podzuweit, Tel: 030-30875 16, Mobil: 0176-10634222, E-Mail eberhard.podzuweit@remove-this.eva-akademie.de