⬇ Bereich wählen ☰☰☰ ⬇
 
 

Leitbild der Bildungs- und Beratungsgesellschaft der EVG


Identität und Auftrag

Wir, die Europäische Akademie für umweltorientierten Verkehr (EVA Akademie) sind eine gewerkschaftliche Bildungs- und Beratungsgesellschaft. Unsere Arbeit basiert auf den grundlegenden Zielen der Gewerkschaftsbewegung. Dabei setzen wir uns für die weitere Demokratisierung von Wirtschaft, Staat und Gesellschaft ein. Wir wenden uns aktiv gegen Diskriminierung, aus Gründen des Geschlechts, der ethnischen Herkunft, der Religion oder der Weltanschauung, einer Behinderung, des Alters oder der sexuellen Ausrichtung.

Wir wenden uns mit unseren Angeboten gleichermaßen an das einzelne Gewerkschaftsmitglied, als auch an alle Beschäftigten im Organisationsbereich der EVG und die Vertreter der (über-)betrieblichen Mitbestimmung.

Damit leisten wir einen Beitrag zur Mitgliedergewinnung und -bindung der EVG. In einem kontinuierlichen Dialog und Abstimmungsprozess mit allen Beteiligten entwickeln wir Konzept, Inhalt, Ausrichtung und Methode unserer Bildungs- und Beratungsarbeit. Die Feedbacks, Anregungen und Kritik aus unseren Veranstaltungen werten wir systematisch und gemeinsam aus. Wir führen regelmäßig Bedarfsabfragen im Organisationsbereich und bei speziellen Zielgruppen durch.

Wofür stehen wir? Welche Werte leiten unser Handeln?

Es ist uns wichtig, Solidarität und Toleranz auch in unserer alltäglichen Arbeit zu leben. In unserem Team finden verschiedene Lebensentwürfe und Lebensphasen Berücksichtigung.

Wir pflegen eine offene Unternehmenskultur, in der Fehler als Potenzial gesehen werden. Beim Einkauf von Waren und Dienstleistungen achten wir auf faire Bedingungen.

Durch ressourcen- und klimaschonendes Handeln übernehmen wir Verantwortung gegenüber kommenden Generationen und der Umwelt.

Unsere Ziele

Wir fördern mit unserer Arbeit Selbstbestimmung, Emanzipation und Durchsetzungskraft unserer Zielgruppen. Hierfür entwickeln wir beteiligungsorientierte Bildungs- und Beratungsangebote, die unsere Teilnehmerinnen und Teilnehmer

  • in die Lage versetzen das in unseren Angeboten Erfahrene und Erlernte im betrieblichen, ehrenamtlichen und privaten Bereich anzuwenden.
  • durch Wissen und Kompetenz zu solidarischem Handeln befähigen und im Sinne der Kolleginnen und Kollegen entsprechend der gewerkschaftspolitischen Zielsetzung der EVG zu handeln.
  • motivieren, sich aktiv in betriebliche, gewerkschaftliche und gesellschaftliche Prozesse einzubringen.
  • befähigen, fachliche, methodische sowie strategisch-politische Handlungskompetenzen entwickeln zu können.

Unsere Ressourcen

Wir sind mit der EVG eng verbunden, kennen die Branche, die Verkehrsbetriebe und deren Anforderungen. Die EVA-Akademie verfügt über alle Kompetenzen und Qualifikationen für ein professionelles Angebot von Bildung, Beratung und Projektarbeit. Kontinuierliche Weiterbildung gehört dabei zu unserem Qualitätsverständnis.

Damit unsere Bildungs-, Beratungs- und Projektarbeit wirksam werden kann, stehen wir im permanenten Dialog mit gewerkschaftlichen und arbeitsorientierten Akteurinnen und Akteuren in unserem Organisationsbereich, im DGB und im Verkehrssektor. Wir beteiligen sie aktiv am Entwicklungsprozess unserer Dienstleistungen.

Unsere Dienstleistungen

Die EVA Akademie bietet ein umfassendes Angebot an (über-)betrieblicher und persönlicher Bildung und Beratung in Übereinstimmung mit den Zielen der EVG. Wir bieten Kommunikations- und Lernplattformen, in denen die Teilnehmer Zusatzkompetenzen erwerben können. Wir erstellen Informationen und publizieren Ergebnisse in Form von Handbüchern, Leitfäden und Fachtexten.

 

Download Imagebroschüre