⬇ Bereich wählen ☰☰☰ ⬇
 
 

JETZT ANMELDEN – EVG-Mitbestimmungskonferenz 2018:


Mit viel Engagement

Knapp drei Tage lang diskutieren engagierte Betriebs- und Personalräte, Jugend- und Auszubildendenvertretungen sowie  Schwerbehindertenvertrauenspersonen aus dem gesamten Bundesgebiet.

Herausforderungen und Ziele

Sie beraten die Herausforderungen und Ziele einer erfolgreichen Interessenvertretung für die kommenden Jahre. Erwartet werden bis zu 1.000 Interessenvertreterinnen und Interessenvertreter.

Mitbestimmen – Mitgestalten – Mit uns

Außerdem werden Vertreterinnen und Vertreter der Arbeitgeberseite und aus der Politik erwartet. Unter dem Motto „Mitbestimmen – Mitgestalten – Mit uns“ wurde ein attraktives Programm zusammengestellt. Unter anderem werden im „Markt der Möglichkeiten“ spannende Praxis-Ansätze aus dem gesamten Organisationsgebiet vorgestellt.

Erfolgreich in die Zukunft

Ein thematischer Schwerpunkt wird unter anderem die Digitalisierung und die Auswirkungen auf die Beschäftigungsverhältnisse sein. Hierzu und zu anderen Themen werden in unterschiedlichen Workshops Lösungsansätze erarbeitet und Zielstellungen für weitere vier Jahre erfolgreiche Arbeit formuliert.

Weitere Informationen:

Zeit: Montag 26.2. bis Mittwoch 28.2.2018

Ort:
Maritim Hotel Köln, Heumarkt 20

Die Mitbestimmungskonferenz, die von der EVA-Akademie im Auftrag der EVG organisiert wird, ist so angelegt, dass die Anforderungen nach § 37 Abs. 6 BetrVG, § 46 Abs. 6 BPersVG und § 96 Abs. 4 SGB IX erfüllt sind: Die Konferenzgebühr beträgt 618,16 Euro zzgl. MwSt. Die Kosten für Übernachtung/Frühstück belaufen sich auf ca. 360,00 Euro inkl. MwSt.

Download Anmeldeformular


EVA – Mehr als ein Bildungsanbieter

Die EVG bietet mit ihrer Europäischen Akademie EVA hochwertige Bildungs- und Beratungsangebote für gewerkschaftliche Vertrauenspersonen, Betriebsräte, Personalräte, Arbeitnehmervertreter in den Aufsichtsräten, Mitglieder von Sprecherausschüssen, Jugend- und Auszubildendenvertretungen, Schwerbehindertenvertretungen sowie ehrenamtliche Teamer und Referenten, ehrenamtlich engagierte EVG-Mitglieder und alle Kolleginnen und Kollegen, die an politscher Bildung, an gewerkschaftlicher Politik und persönlicher Weiterbildung interessiert sind.

Das Bildungsprogramm 2018 ist da!

Das vollständige Bildungsprogramm für 2018 mit all unseren Angeboten von Bildungsberatung bis zu Beratung und Sachverstand jetzt downloaden!

Rahmenvereinbarung mit Deutscher Bahn über die „Bestellung Schulungen und Beratungen für Interessenvertreter"

Am 1. März 2017 haben Deutsche Bahn (strategischer Einkauf) und die EVA Bildung&Beratung; GmbH eine Rahmenvereinbarung über die Bestellung von Schulungen und Beratungen für Interessenvertreter abgeschlossen. Die Rahmenvereinbarung regelt die grundsätzliche Bestellung von Schulungen für Interessenvertreter.

Die EVA Bildung&Beratung; übernimmt die Durchführung von Schulungs- und Beratungsleistungen für Betriebsräte, JAV, Schwerbehindertenvertrauenspersonen, Mitglieder von Sprecherausschüssen und Arbeitnehmervertreter in den Aufsichtsräten. Die Bestellberechtigten der Deutschen Bahn sind berechtigt zum Abschluss von Einzelverträgen zu den Bedingungen der Rahmenvereinbarung über das SAP-System.

Die Rahmenvereinbarung enthält neben dem Zustandekommen und Inhalt der Einzelverträge auch die Leistungsbeschreibung, die Vergütung, die Einzelrechnung und die Zahlungsbedingungen.

Die Rahmenvereinbarung gilt für alle der DB AG und DB Mobility Logistics AG zugehörenden Unternehmen.

Mit dem Abschluss der Rahmenvereinbarung wird die EVA Bildung&Beratung; als seriöser Partner der Deutschen Bahn anerkannt. Wir freuen uns über die gemeinsam gestalteten und verabredeten Inhalte der Rahmenvereinbarung zur Bestellung von Schulungs- und Beratungsleistungen.

Die Rahmenvereinbarung bieten wir hier als Download an.


Folgendes findet ihr unter:

Mitbestimmung Seminare: Workshops, Fachkonferenzen und maßgeschneiderte Inhouse-Angebote für Interessenvertreter,

Mitbestimmung Beratung: professionellen Beratungsservice zu allen Themenbereichen, die die Betriebsratsarbeit beinhaltet,

Weiterbildung: Beratung und Training  zur individuellen Unterstützung in der persönlichen beruflichen Weiterentwicklung,

Politische Bildung: Seminare, Konferenzen und Studienreisen zu wirtschaftlichen, gesellschaftlichen, gewerkschaftspolitischen und historischen Themen,

Europäischer Dialog und Forschung: Workshops, Konferenzen, Dialogplattformen und Forschung zur Mitgestaltung einer nachhaltigen und umweltfreundlichen Verkehrspolitik in Europa.

Wir kennen die Branche, wir handeln im Sinne unserer Gewerkschaft und wir wissen, was Ihr leistet und was Euch bewegt.